Dies täuscht darüber hinweg, dass das Wählerklientel der AfD nicht nur aus sozial prekären Milieus kommt, sondern und vor allem im Westen aus dem gehobenen Mittelstand. WIESBADEN/BERLIN – Der Bundeswahlausschuss hat in seiner heutigen Sitzung das endgültige Ergebnis der Wahl zum 19. Bundestagswahl 2017: Endgültiges Ergebnis . Oktober 2017. Der Slogan der AfD "Beende die Wende" drückte die Stimmung der Ostdeutschen aus. Zudem zeigen die Wahlergebnisse nicht nur ein Ost-West Gefälle, vielmehr auch ein Metropole–Peripherie-Gefälle auf. Spannend ist aber, dass in Bezug auf das Wahlergebnis der AfD nicht nur eine Ost-West-Teilung, sondern auch eine Nord-Süd-Teilung existiert. Wieder hat die AfD bei einer Wahl in Ostdeutschland abgeräumt. Die Ostbeauftragte der Bundesregierung, Iris Gleicke, weist die Kritik an der AfD als „Ost-Phänomen“ zurück. Pressemitteilung Nr. Sie wollen ihre Wende weg von der SED hin zur Demokratie nicht unterbrechen. Bundesweit erste Ost/West-Kreispartnerschaft besiegelt AfD-Kreisverbände Dortmund und Cottbus: Voneinander lernen – miteinander siegen Frühjahr 2018 – ein wahres „Feier-Frühjahr“ für die AfD: Seit fünf Jahren gibt es nunmehr die Bundespartei und seit fünf Jahren gibt es auch den Kreisverband Dortmund, der genau am 15. 34/17 vom 12. Das Ost- und West-Gefälle habe wiederum vor allem mit den Stärken der Randparteien zu tun. Nichts hat die Radikalisierung von Cottbus bis Chemnitz aufgehalten. Ist der Osten noch zu retten? Noch mehr Stimmen als in Schalke-Ost holte die AfD in zum Beispiel in Erle-Süd (21,5 Prozent), Scholven (20,3 Prozent) Rotthausen-Ost und Hassel-Nord (beide 19,9 Prozent). Insgesamt erreichte die AfD in den Ost-Ländern und im Osten Berlins 21,5 Prozent der Stimmen, wie der MDR nach Infratest dimap berichtet.