Begründe jeweils kurz. 10. endobj Weltkriegs) 1933 Austritt Deutschlands aus dem Völkerbund (damit ist die dte. <> In einer Volksabstimmung entschied sich fast das komplette deutsche und österreichische Volk für diesen Schritt. Aufgrund der großen Begeisterung bei den Österreichern entschied sich Hitler anstatt nur eine Union einzugehen, Österreich komplett in das Deutsche Reich einzugliedern. Etappen der NS-Aussenpolitik (bis zu Beginn des 2. Achse Berlin-Rom (25. 6. Weltkrieg 1939. <>stream März 1939 marschierten deutsche Truppen in Prag ein und gliederten das Gebiet der Tschechoslowakei ins Deutsche Reich ein. Am 16. Im Folgenden wollen wir nun die außerpolitischen Ereignisse wiedergeben und erörtern, inwiefern die Entscheidungen und Handlungen des NS-Regimes als strategisch oder kalkulatorisch einzuschätzen sind. So wollte er unter anderem das Sudetenland, welches nun der Tschechoslowakei angehörte, zurück erobern.  Um einen Krieg zu verhindern wurde am 30. Ergebnisauswertung 4. Im Januar 1935 entschieden die Bewohner des Saarlandes sich für einen Wiedereintritt in das Deutsche Reich, was gegenüber Hitler ein großer Vertrauensbeweis war und deutlich macht, welches Ansehen Hitler zu dieser Zeit genoss. Besetzung des Rheinlandes (7. Macht es Sinn eine FFP3 Atemschutzmaske gegen Viren zu kaufen ? Es sollte ein neues Siedlungsgebiet für die höherwertige „deutsch-arische“ Rasse erschlossen werden. „Achse-Berlin-Rom“. 1936) Radikalität der Hitlerschen Außenpolitik 15. Hitler schloss das Memelgebiet wieder dem Deutschen Reich an. endstream 1. Neben diesem Sozialdarwinismus spielten Antisemitismus, Lebensraum im Osten, das Führerprinzip und die Volksgemeinschaft eine wichtige Rolle. endobj … Tschechien musste die Gebiete des Sudetenlandes räumen. x�+� � | Durch die Gründung des Deutschen Reiches und der damit einhergehenden wirtschaftlichen und militärischen Stärkung, kam es bei den anderen Ländern in Europa zu der Angst ihre Unabhängigkeit und Macht an Deutschland zu verlieren. 1936) Verwirklichung seines Konzepts 14. Nachkriegsjahre 1945. Hitler strebte ein enges Bündnis mit Großbritannien an. nationalsozialistischen Außenpolitik bis 1939. NS-Außenpolitik bis 1938 Veröffentlicht am Januar 9, 2013 von batumammut Hitler verfolgte zwischen 1933 und 1938 in seiner Außenpolitik eine Doppelstrategie : Am 12. Die Vorstellung der Nationalsozialisten ging dabei weit über die Vorstellungen der Konservativen hinaus. Aufrüstung der Kontrolle des Auslandes entzogen) 1934 Nichtangriffspakt mit Polen = Friedenspropaganda für das Ausland . Dadurch verstieß Hitler gegen die Richtlinien des Versailler Vertrags und zog so den Unmut der anderen europäischen Staaten auf sich. Die Ideologie der nationalsozialistischen Diktatur setzte auf neue Vorstellungen, die mit Demokratie und Rechtsstaat unvereinbar waren. Damit begann der Zweite Weltkrieg. ]���N�f�Ng�"! Nationalsozialismus - die Außenpolitik von 1933 bis 1939 - Referat : ideologisches Konzept 12. <> Letztere waren vorrangig auf die Revision des Versailler Vertrages aus. August 1939 schloss Hitler den deutsch-sowjetischen Nichtangriffspakt, um ungestört nach Polen einmarschieren zu können. Am 15. Französischer Posten am Deutschen Eck in Koblenz, 1919 > Weimarer Republik Außenpolitik. 1936) Radikalität der Hitlerschen Außenpolitik 15. Die Bundesrepublik Deutschland verfolgt außenpolitisch Interessen und Ziele, die sich aus geografischen, historischen, kulturellen und weltpolitischen Gegebenheiten ableiten. Anhang Die NS-Außenpolitik: Strategie oder Kalkül? <>/Shading<>/ProcSet[/PDF/Text/ImageB/ImageC/ImageI]/Font<>/XObject<>>>/CropBox[0.0 0.0 595.32 841.92]/Parent 17 0 R/StructParents 0/Annots[56 0 R]/Rotate 0/MediaBox[0.0 0.0 595.32 841.92]>> Globalisierung 2001. Im Mittelpunkt stand die Ausgrenzung von „minderwertigen“ Menschen, um die „arische“ Rasse aufwerten zu können. 29 0 obj xڵU�n�F}�Ẉ���qIA�؎ 1�VJ �M�D��T���{vIJ���)����rv�̙g��;�~{�rvuzyF��+:9; �↘J��(�fM�8~������q�R����|�w� �S����BeX��쟚�`bT�����텱H^��.�LX���@Ŋ%G�Zp�so�p08̃�р�:��G��z��`�"�����#+���,ݓ��J0� [�G9�0#H�M/�4eq�yQh ��"^j�h0b$3��E/!&�groh�F/p��(��`�q06�} �����&�@yrB~�-�j���l^pjz�1�3`���b�Pv:��.��[�?SBWGL���